Auf das Sommer- folgt das Donnerwetter

In der Schweiz sind die Temperaturen bis auf 28 Grad gestiegen. Dann kam der Hagelsturm, der bis in die Nacht wütete.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

«Achtung, kräftiges Gewitter (...) im Anmarsch», meldete der Wetterdienst MeteoNews kurz nach 19 Uhr auf Twitter. Lokal sei Hagel möglich.

Leser-Reporter aus der Zentralschweiz, der Zürchseeregion und dem Zürcher Oberland berichten von Hagelstürmen und Gewittern. «In Uster herrscht gerade Weltuntergangsstimmung», ist beispielsweise auf Twitter zu lesen. Ein Leser aus Kappel am Albis berichtet: «Der Hagelsturm kam innerhalb von einer Minute aus dem Nichts. Nach 15 Minuten war der Spuk vorbei.»

In Herrliberg brachte das Gewitter Überschwemmungen.

Wenig später traf es auch die Ostschweiz, wie MeteoNews auf Twitter meldet.

Meteo Schweiz sagte voraus, dass sich zwischen 16 und 17 Uhr erste Gewitterzellen in den Voralpen bilden. Diese werden sich mit der Strömung verlagern, sodass auch entlang der Voralpen Gewitter zu erwarten seien. «Gewitter gehören zum Sommer», heisst es auf der Internetseite von Meteo Schweiz weiter. So war es heute sommerlich warm. Die Temperaturen stiegen bis auf 28 Grad. (woz)

Erstellt: 27.05.2016, 20:46 Uhr

Artikel zum Thema

Unwetter bringt Hagelmasse in den Jura

Ab Mittwoch macht der Frühling Pause, Meteorologen erwarten eine Wetter-Kehrtwende. In der Westschweiz zieht das Unwetter bereits jetzt auf. Mehr...

Heftiges Gewitter zieht über Schaffhausen

Meteonews gab für den Nordosten der Schweiz eine Gewitterwarnung heraus. Es hat Hagel, viele Blitze und Sturmböen gegeben. Mehr...

Hagel demoliert Flugzeugnase und Cockpitfenster

Nach einem heftigen Gewitter musste ein Airbus in Denver notlanden. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Blogs

Geldblog Fürstliche Anlagen mit Potenzial

Sweet Home Willkommen im «Nouveau Boudoir»

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.

Die Welt in Bildern

Bis die Reifen qualmen: Ein irakischer Biker kämpft sich mit seiner Maschine durch eine Strassensperre, die Demonstranten in Najaf errichtet haben. Sie protestieren gegen die aktuelle Regierung. (20. Januar 2020)
(Bild: Alaa al-Marjani) Mehr...