Zum Hauptinhalt springen

«Auffällig grosse Anzahl Noten»

Philipp Umbricht, Leitender Oberstaatsanwalt des Kantons Aargau, äussert sich im Interview zu den Ermittlungen im Mordfall Rupperswil.

Philipp Umbricht, Leitender Oberstaatsanwalt des Kantons Aargau, im Interview. (Video: Lea Koch; Interview: Stefan Hohler; 18. Februar 2016)

Polizei und Staatsanwalt haben heute in Schafisheim AG über den Stand der Ermittlungen des Vierfachmordes von Rupperswil informiert. Opfer des Gewaltverbrechens vom 21. Dezember 2015 waren eine Frau, deren zwei Söhne sowie die Freundin des älteren Sohnes. Bei den Opfern handelte es sich um eine 48-jährige Frau, deren Söhne im Alter von 13 und 19 Jahren sowie um die 21-jährige Freundin des älteren Sohnes.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.