Autofahrerin kracht ungebremst in LKW

Bei einem schweren Unfall im Kanton Schaffhausen ist eine Frau ums Leben gekommen.

Die Frau konnte nur noch tot aus dem Autowrack geborgen werden.

Die Frau konnte nur noch tot aus dem Autowrack geborgen werden. Bild: Schaffhauser Polizei

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Eine ältere Autolenkerin ist am Montagnachmittag im Kanton Schaffhausen aus noch unbekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn geraten und frontal mit einem entgegenkommenden Lastwagen kollidiert. Sie kam beim Unfall ums Leben.

Die 78-jährige Frau war auf der J15 von Schaffhausen in Richtung Thayngen unterwegs, wie die Schaffhauser Polizei am Abend mitteilte. Kurz vor dem ehemaligen Rastplatz Moos kam sie mit ihrem Auto auf die Gegenfahrbahn und prallte dort ungebremst mit einem Lastwagen zusammen, der von einem 53-jährigen Mann gelenkt wurde.

Die Autofahrerin zog sich dabei tödliche Verletzungen zu und konnte in der Folge nur noch tot aus dem Unfallauto geborgen werden. Der Lastwagenfahrer wurde in ärztliche Obhut gebracht. Die Unfallursache und der Unfallhergang sind Gegenstand laufender Untersuchungen.

Die J15 musste vorübergehend für den Verkehr gesperrt werden. (sda)

Erstellt: 26.03.2018, 22:45 Uhr

Artikel zum Thema

Betrunkener kracht mit Maserati gegen Baum

Am Samstag ist in Cham ZG ein Maserati-Lenker mit einem Baum kollidiert. Der Mann blieb beim Unfall unverletzt, musste aber wegen Alkoholsymptomen seinen Führerausweis abgeben. Mehr...

Polizei veröffentlicht Video von tödlichem Uber-Unfall

In Tempe Arizona wurde eine Fussgängerin von einem selbstfahrenden Fahrzeug angefahren. Die Ermittlungen dauern noch an. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Blogs

Geldblog Sie trauen der Börsen-Hausse nicht? So gewinnen Sie beim Crash

Von Kopf bis Fuss Hausmittel gegen Husten und Halsweh

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.

Die Welt in Bildern

Warten auf den Papst: Ein Mann schaut aus seinem Papst-Kostüm hervor. Der echte Papst verweilt momentan in Bangkok und die Bevölkerung feiert seine Ankunft. (20. November 2019)
(Bild: Ann Wang) Mehr...