Zum Hauptinhalt springen

Bereits früher schweres Unglück in der gleichen Region

In der Absturzregion des Airbus A320 von Germanwings hat sich schon einmal eine Tragödie ereignet.

Eine solche Maschine vom Typ Lockheed L-749A Constellation zerschellte in der gleichen Region (Quelle: Wikipedia).
Eine solche Maschine vom Typ Lockheed L-749A Constellation zerschellte in der gleichen Region (Quelle: Wikipedia).

Im September 1953 stürzte eine Lockheed L-749A Constellation von Air France am Mont Le Cimet bei Barcelonnette ab. Die Unfallstelle liegt etwa 15 Kilometer nordöstlich der Absturzregion des Airbus. Nach Informationen von Aviation Safety Network wurden 1953 alle 33 Passagiere sowie neun Besatzungsmitglieder an Bord getötet.

Das Flugzeug war auf dem Weg von Paris nach Saigon in Vietnam und sollte einen Zwischenstopp in Nizza einlegen. Nach Einleitung des Sinkflugs kam das Flugzeug nach den damaligen Untersuchungen aus unbekannter Ursache von der Route ab und zerschellte an dem Berg.

SDA

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch