Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Brutale Erziehungsmethode löst Debatte in Japan aus

Ist wohlauf: Der 7-jährige Yamato Tanooka in der Grundschule von Hokkaido. (Archivbild)
Die Eltern des 7-Jährigen wollten ihn «disziplinieren» und haben ihn darum im Wald ausgesetzt. Knapp eine Woche war er verschwunden.
Im Spital traf der Siebenjährige seine Eltern wieder. Der Vater entschuldigte sich dort vor Reportern.
1 / 5

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin