Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Standpauke an Einheitsfeier – «Deutsche sind zu negativ»

«Mehr Selbstbewusstsein zeigen»

Rede an die Demonstranten

Geladene Gäste: Stanislaw Tillich, Angela Merkel, Joachim Gauck, Norbert Lammert und Andreas Vosskuhle an den Feierlichkeiten in Dresden.
Trillerpfeifen-Konzert und aggressive Stimmung: Mehrere hundert Menschen haben die geladenen Politiker beim Empfang zur zentralen Feier zum Tag der Deutschen Einheit in Dresden lautstark beschimpft.
Unter den Demonstranten sind vor allem Anhänger des fremdenfeindlichen Pegida-Bündnisses.
1 / 5

Beschimpft und angepöbelt

Polizei drängt Personen zurück

SDA/woz