Zum Hauptinhalt springen

Der heimliche Swinger-Club von Lyss

Im Kolibri in Lyss wurde bis vor kurzem nicht nur Squash, Tennis oder Bowling gespielt, sondern auch geswingt. Allerdings will niemand etwas vom Sexclub La Groupe gewusst haben.

Unschuldiges Ambiente: Im Untergeschoss des Lysser Freizeitzentrum Kolibri wurde ein Swingerclub geführt.
Unschuldiges Ambiente: Im Untergeschoss des Lysser Freizeitzentrum Kolibri wurde ein Swingerclub geführt.
Adrian Streun/BT

Im Lysser Freizeitzentrum Kolibri ging es heiss zu und her. Denn bis Ende Juni wurde hier nicht nur beim Tennis oder Squash geschwitzt, sondern auch bei ganz etwas anderem. Wie das «Bieler Tagblatt» berichtet, führte Adrian Ullmann im Untergeschoss während nicht ganz eines Jahres einen Swinger-Club namens La Groupe. Unter Szenekennern genoss diese Lokalität einen grossen Bekanntheitsgrad. Doch in Lyss wusste niemand etwas davon.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.