Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Der Vater der Regenbogen-Fahne ist tot

Bunte Aufmerksamkeit im Wind: US-Künstler Gilbert Baker präsentiert eine 250 Meter lange Regenbogen-Flagge an der Gay Parade in Stockholm, Schweden. (2. August 2003)
Er starb im Alter von 65 Jahren. Seine achtfarbige Fahne, die er für den Gay Freedom Day 1978 in San Francisco entworfen hatte, wurde zum Symbol der homosexuellen Bewegung. (15 Juni 2003)
... und in Key West, Florida, zieht sich die 1 1/4 Meilen lange Fahne entlang der Duval Street. Vom Atlantik bis zum Golf von Mexiko. (15. Juni 2003)
1 / 10

AFP/foa