Zum Hauptinhalt springen

Die Schwingfest-Puristen begehren auf

Das «Eidgenössische» wurde auch zum Schweizer Oktoberfest der Nichtschwinger. Trotzdem hält der Schwingerverband am neuen Konzept fest. Sponsoren wollen es so.

Katerstimmung nach dem Fest: Am «Eidgenössischen» wurde randaliert.
Katerstimmung nach dem Fest: Am «Eidgenössischen» wurde randaliert.
Schwinger Journal

Vor zwei Wochen frohlockten noch alle. Mit 260'000 Besuchern war es das grösste Eidgenössische Schwingfest aller Zeiten. Männiglich lobte die friedliche Atmosphäre in Frauenfeld, bei der es keine Hooligans und keine Polizeigrenadiere gab. Und OK-Präsident Urs Schneider bilanzierte, es sei gelungen, Tradition und Moderne zu vereinen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.