Zum Hauptinhalt springen

Drei Erwachsene und ein Kind nach Kollision verletzt

Auf einer Hauptstrasse bei Neunkirch SH sind zwei Autos frontal kollidiert. Alle beteiligten Personen wurden ins Spital gebracht.

Beide in die Kollision verwickelten Fahrzeuge erlitten Totalschaden.
Beide in die Kollision verwickelten Fahrzeuge erlitten Totalschaden.
Schaffhauser Polizei

Am Samstagvormittag kam es im Kanton Schaffhausen auf der H13 zu einem Unfall mit zwei Personenwagen. In einer Kurve vor Neunkirch streifte ein Lenker, der mit einer Mitfahrerin auf der H13 unterwegs war, ein entgegenkommendes Auto und verlor daraufhin die Kontrolle über sein Fahrzeug. Auf der Gegenfahrbahn kollidierte er frontal mit einem Auto, in dem sich eine Mutter mit ihrem 3-jährigen Kind befand.

Alle in den Unfall verwickelten Personen wurden mit Verletzungen unbekannten Ausmasses ins Spital gebracht. Die Mitfahrerin des auf die Gegenfahrbahn geratenen Autos hatte sich schwer verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Der genaue Unfallhergang wird von der Schaffhauser Polizei genauer untersucht.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch