Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Ecuadors Präsident dementiert Gerüchte um Asyl für Assange

Der Wikileaks-Gründer muss weiter bangen: Julian Assange (l.), der Präsident Ecuadors Raffael Correa (r.) (Archivbild)

Correa krebst zurück

AFP/ses