Zum Hauptinhalt springen

Ein Dorf schweigt

Neben dem Stöckli des Täter-Ehepaars in Utzigen fand die Polizei eine der Leichen im Mordfall Boppelsen. Besuch im kleinen Berner Bauerndorf.

Auf diesem Bauernhof in Utzigen wurde die Leiche eines 25-Jährigen entdeckt. Foto: Adrian Moser
Auf diesem Bauernhof in Utzigen wurde die Leiche eines 25-Jährigen entdeckt. Foto: Adrian Moser

«Ich sage nichts!» Dieser Satz ist in Utzigen BE oft zu hören. Im August 2016 fuhr die Polizei mit einem Bagger auf einen Hof in Utzigen. Was die Polizisten dort fanden, schockierte das Bauerndorf: die Leiche eines 25-Jährigen.

Die mutmasslichen Täter: ein junges Ehepaar aus Utzigen und ein Garagist aus dem Kanton Solothurn. Sie vergruben die Leiche bereits im April direkt neben ihrem Stöckli.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.