Der Frühling kommt vorsichtig

Der erste Frühlingsgruss kommt. Und doch: Mit dem Schnee ists noch nicht vorbei.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Milde Luftmassen in Kombination mit Hochdruckeinfluss lassen in der nächsten Woche Frühlingsgefühle aufkommen. Wie Meteonews schreibt, werden am Montag im Flachland Tageshöchstwerte um 10 Grad erwartet, die sich mit uneingeschränktem Sonnenschein auch leicht wärmer anfühlen dürften.

Dem Schnee in den Städten geht es somit an den Kragen. Aber auch wenn es tagsüber taut, kann nächtlicher Frost im Winter immer noch auftreten: «In schattigen Lagen besteht weiterhin die Möglichkeit, dass weisse Flecken übrig bleiben», sagt Géraldine Schnyder von Meteonews zu Tagesanzeiger.ch/Newsnet. Sie weist darauf hin, dass es auf den Trottoirs eisig bleiben könne.

Schnee am nächsten Wochenende möglich

Auch in leicht erhöhten Lagen zwischen 1000 und 2000 Metern werden am Montag im Tagesverlauf milde Temperaturen gemessen. Die Null-Grad-Grenze befindet sich knapp über 3000 Meter. Speziell im Flachland bleibt dieses Temperaturniveau im Verlauf der Woche bestehen. Sonnen- und Wärmeliebhaber dürfte es freuen.

Nicht überraschen würde es Géraldine Schnyder, wenn es Ende kommender Woche wieder zu schneien beginnen würde: «Wir sehen einen Trend zum Temperaturrückgang». (nag)

Erstellt: 25.01.2016, 05:51 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von Tagesanzeiger.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).
Die Publikation eines exklusiven Leserreporter-Inhalts mit hohem Nachrichtenwert honoriert die Redaktion mit 50 Franken. Mehr...

Artikel zum Thema

Immer dieses Wetter!

Markus Waldner kämpft als Renndirektor im Männer-Weltcup auch am Lauberhorn mit dem natürlichen Gegner. Dieser wird wohl bewirken, dass die Abfahrt morgen nur verkürzt stattfindet. Mehr...

Das Wetter, diese gefährliche Diva

Hochwasser in Amerika, Plustemperaturen auf Spitzbergen, braune Pisten in der Schweiz: Das Wetter spielt zurzeit verrückt. Wenigstens eine gute Nachricht gibt es zu vermelden. Mehr...

Der Schnee besuchte die Schweiz nur kurz

Die Schneeflocken fielen heute bis ins Flachland. Die Freude war jedoch von kurzer Dauer. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Kommentare

Die Welt in Bildern

Fliegende Körner: Ein Bauer erntet Reis auf einem Feld in Nepal. (15. November 2019) A farmer harvests rice on a field in Lalitpur, Nepal November 15, 2019.
(Bild: Navesh Chitrakar ) Mehr...