Zum Hauptinhalt springen

Ein toller Hecht

Hobbyfischer im Glück: Giovanni Pagano hatte heute einen 80 Zentimeter langen Hecht an der Angel. Wenig später kam es noch dicker.

Seit mehreren Jahren fischt Giovanni Pagano regelmässig im Genfersee. Eine solch fette Beute, dürfte dem Hobbyfischer aber noch nie gelungen sein: Zwei Riesenhechte innerhalb von nur zwei Stunden.

An seinem angestammten Anglerplatz in der Nähe von Vevey gelang es Pagano zunächst, einen 80 Zentimeter langen Hecht aus dem Gewässer zu ziehen. Wenig später konnte er diesen Fang noch toppen: 112 Zentimeter mass der zweite Fisch.

Respekt vor dem nächsten Badegang

Leserreporterin Sylvie Jenzer, die den Fang beobachtete, sagt gegenüber Redaktion Tamedia: «Ich komme schon seit 20 Jahren hierher um Ferien zu machen, doch so etwas habe ich hier noch nicht gesehen.»

Sie werde wohl beide Augen offen behalten, wenn sie das nächste Mal in den Genfersee steige. Das sei schon ein wenig beunruhigend, obwohl sie natürlich wisse, dass solche Fische in der Regel harmlos sind, sagt Jenzer.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch