Zum Hauptinhalt springen

Empörung über «Weltwoche»-Titelbild erreicht Deutschland

Es wird Generalverdacht erweckt

Bildagentur erklärt Missbrauch

Weltwoche weist Vorwurf zurück

SDA/mrs