«Es ist ein Fakt, dass ich Diplomat bin»

Der Ex-Tennisstar Boris Becker verteidigt seinen Status als Diplomat der Zentralafrikanischen Republik.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Ex-Tennisstar Boris Becker hat seinen Status als Diplomat der Zentralafrikanischen Republik verteidigt. «Es ist eine Realität, ist ein Fakt, dass ich heute Diplomat von Zentralafrika bin», sagte Becker in einem Video-Interview mit dem «Top Magazin Frankfurt», das am Dienstag veröffentlicht wurde.

«In der Tat wurde ich im April dieses Jahres von seiner Exzellenz, Präsident (Faustin Archange) Touadéra zum Attaché für Sport, Kultur und humanitäre Angelegenheiten ernannt», fügte Becker hinzu. Er fühle sich «sehr geehrt für diese verantwortungsvolle Aufgabe». Es sei «richtig, dass mein Diplomatenstatus einige Privilegien beinhaltet, zum Beispiel Immunität bei besonderen Fällen». Allerdings sei ihm dies «nicht vordergründig wichtig».

Boris Becker im Interview mit dem «Top Magazin Frankfurt». (Video: Youtube/Top Magazin Frankfurt)

Der ehemalige Weltklasse-Tennisspieler hatte zuletzt versucht, in einem in Grossbritannien laufenden Insolvenzverfahren diplomatische Immunität geltend zu machen. Aus dem Aussenministerium in Zentralafrikas Hauptstadt Bangui hiess es am Dienstag indes, Beckers Diplomatenpass sei eine womöglich mit Hilfe von einem gestohlenen Blankopass erstellte «Fälschung».

Becker kündigte in dem Interview vom Dienstag an, er wolle bald nach Bangui fliegen «und dort mit den Herrschaften sprechen». (chk/AFP)

Erstellt: 20.06.2018, 03:50 Uhr

Artikel zum Thema

Diplomatenstatus: Es ist kompliziert

Ist Boris Becker nun Attaché der Zentralafrikanischen Republik oder nicht? Mehr...

Boris Becker pocht auf diplomatische Immunität

Der frühere Tennisstar ist Sonderattaché Zentralafrikas – und will das im Insolvenzverfahren nutzen. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Blogs

Sweet Home So geht Gastfreundschaft

Geldblog Vifor bleibt eine Wachstumsgeschichte

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.

Die Welt in Bildern

Russische Torte: Indische Konditoren legen letzte Hand an eine essbare Kopie der Moskauer Basilius-Kathedrale, die sie für die 45. Kuchenausstellung geschaffen. (12. Dezember 2019)
(Bild: Jagadeesh NV) Mehr...