Zum Hauptinhalt springen

«Es war wie in einem Kriegsgebiet»

Der Täter, der 39-jährige Schweizer Martin G., tötete sich gemäss ersten Erkenntnissen von Polizei und Staatsanwaltschaft Basel-Landschaft danach selbst.
Das Motiv sei im privaten Umfeld zu suchen, teilt die Polizei mit.
Februar 2010 in Basel: An einer Pressekonferenz wirft Martin Wagner seinen Schatten auf die Projektion mit der Aufschrift «Basler Zeitung». Die «National Zeitung und Basler Nachrichten AG» wurde an den Tessiner Financier Tito Tettamanti und den Basler Medienanwalt Martin Wagner verkauft.
1 / 10

Älterster Sohn erhält Sorgerecht

Überfordertes Care-Team