Chauffeurin sperrt in St. Gallen Betrunkenen in Bus ein

Eine Busfahrerin ist von einem Mann angegriffen worden. Sie hat in der Folge flink und mutig reagiert.

Eine Angestellte der Busbetriebe hat in der Not klug reagiert. (www.vbsg.ch)

Eine Angestellte der Busbetriebe hat in der Not klug reagiert. (www.vbsg.ch)

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Am Samstagmorgen griff in der Stadt St. Gallen ein betrunkener Mann eine Angestellte der Busbetriebe tätlich an und verletzte sie leicht. Danach handelte die Frau entschlossen.

Am Samstagmorgen hatten sich zwei Männer vor einer Bushaltestelle in St. Gallen gestritten. Die Buschauffeurin habe versucht, den Streit zu schlichten, teilte die St. Galler Stadtpolizei am Dienstag mit.

Einer der beiden Männer, ein 29-jähriger Somalier, griff die Frau daraufhin tätlich an. Anschliessend versuchte er, in seinem stark alkoholisierten Zustand mit dem Bus samt Passagieren davonzufahren.

Der Buschauffeurin gelang es, ihn zu stoppen und ihm den Schlüssel wegzunehmen. Inzwischen hatten alle Passagiere das Fahrzeug verlassen. Die Frau sperrte den Mann daraufhin im Bus ein und rief die Polizei.

Der Mann sei zur Ausnüchterung in polizeiliche Gewahrsam genommen worden, heisst es in der Mitteilung.

(fal/sda)

Erstellt: 19.11.2019, 10:45 Uhr

Artikel zum Thema

37-jährige Italienerin stirbt, Chauffeur in Lebensgefahr

Video Bei einem Reisecar-Unfall auf der Zürcher Sihlhochstrasse wurden über 40 Menschen verletzt, drei davon schwer. Mehr...

Frau fährt Buschauffeur über den Haufen

Eine 20-Jährige in Washington D.C. hatte einen regelrechten Wutanfall. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Blogs

Geldblog Medacta enttäuscht die Anleger

Beruf + Berufung Durchgestartet als alleinerziehende Mutter

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Die Welt in Bildern

Feuerschweif: Eine Spezialeinheit demonstriert am Indian Navy Day in Mumbai ihr Können. (4. Dezember 2019)
(Bild: Francis Mascarenhas) Mehr...