Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Feuermeer in Graubünden – Kerzen gegen den Frost

Die Winzer sorgen sich um ihre Reben: Am Donnerstagmorgen sanken die Temperaturen deutlich unter den Gefrierpunkt. (28. April 2016)
Einige Winzer behalfen sich deshalb mit sogenannten Frostkerzen, wie etwa hier in Fläsch in der Bündner Herrschaft. (28. April 2016)
Andere Winzer behalfen sich mit Vlies, das sie über die Reben spannten, oder organisierten einen Helikopter, der über die Rebberge flog und so die wärmeren, höheren Luftschichten mit den tieferliegenden, kälteren vermischte.
1 / 6

Helikopter wirbelt Luftschichten auf

Obstbauern bangen um Aprikosenbäume

Arktische Luft

SDA/thu