Zum Hauptinhalt springen

Flughafen von Seattle teilweise geräumt

Wegen einer verdächtigen Tasche ist der internationale Flughafen Seattle-Tacoma am Donnerstag teilweise evakuiert worden.

Aus dem Gepäckstück drang Rauch, wie die Verkehrssicherheitsbehörde (TSA) mitteilte. Mehrere hundert Passagiere wurden vorsorglich in Sicherheit gebracht, vier Flüge waren verspätet. Die Tasche wurde von einem Entschärfungskommando gesprengt. Sie habe lediglich ein Batterieladegerät und Elektronik enthalten, sagte eine Flughafensprecherin.

ddp/oku

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch