Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Flugzeug muss wegen Terrorgefahr notlanden

Zwischenfall mit einer Easyjet-Maschine: Ein Flugzeug der Airline auf dem Flughafen in Hamburg. (31. März 2014)
Die Bundespolizei war bei dem Zwischenfall vor Ort. (Archivbild)
1 / 2

Rucksack gesprengt

Zwei Flüge gestrichen

SDA/roy