Föhn bringt Rekordwert im Berner Haslital

Am Mittwoch kletterten die Temperaturen bis nahe 27 Grad. In Meiringen wurde gar der Oktoberrekord gebrochen.

Wunderbares Herbstwetter im Haslital oberhalb von Meiringen. (Keystone/Christian Merz/Archiv)

Wunderbares Herbstwetter im Haslital oberhalb von Meiringen. (Keystone/Christian Merz/Archiv)

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Der Föhn brachte am Mittwoch in den nördlichen Alpentälern ausserordentlich warmes Wetter für den Monat Oktober. So wurde teilweise die Sommermarke von 25 Grad überschritten, örtlich wurden sogar knapp 27 Grad erreicht, wie MeteoNews mitteilt.

Am wärmsten wurde es dabei mit 26,9 Grad in Vaduz im Fürstentum Liechtenstein gefolgt von 26,5 Grad in Bad Ragaz. In Meiringen im Haslital wurde sogar der bisherige Oktoberrekord vom 15. Oktober 1990 (25,2 Grad) überschritten: Es wurden 25,5 Grad gemessen. Ein weiterer Temperaturanstieg, der von der Luftmasse her möglich gewesen wäre, wurde durch im Verlauf des Nachmittages aufziehende hohe Wolken verhindert.

Der Föhn hält in der Nacht und teilweise auch am Donnerstagvormittag noch durch. Weil aber viele Wolken hochziehen, steigen die Temperaturen am Donnerstag in den Föhntälern kaum über 20 Grad. Das ist zwar immer noch sehr warm, aber nicht mehr so warm wie am Mittwoch.

(fal)

Erstellt: 23.10.2019, 18:15 Uhr

Artikel zum Thema

Föhnsturm am ersten Sommertag

Am Mittwoch wurde die 25-Grad-Marke geknackt. Der Föhn brachte aber auch stürmisches Wetter in weite Teile der Schweiz. Mehr...

Föhnsturm bringt turbulentes Wetter

Der Föhn bringt Sahara-Staub in die Schweiz. Mitte Woche erwarten Meteorologen Sturmböen von über 100 km/h in den Alpentälern. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Kommentare

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.

Die Welt in Bildern

Fast wie auf der Titanic: Ein Liebespaar betrachtet die untergehende Sonne im untergehenden Venedig (17. November 2019).
(Bild: Luca Bruno) Mehr...