Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Frachter rammt Hafen-Tower: Nur die Fluchttreppe blieb stehen

Das Unglücksschiff soll ein «unverständliches Manöver» vollführt haben: Rettungskräfte bei den Bergungsarbeiten. (8. Mai 2013)
Der Schaden bei Tageslicht: Die Überreste des Kontrollturms im Hafen von Genua.
Schuld war möglicherweise ein Motorenausfall. (Archivbild)
1 / 11

Fünf Schwerverletzte geborgen

Unglück während Schichtwechsel

AFP/chk/mw