Zum Hauptinhalt springen

Frau stirbt bei Brand in Aargauer Fabrik

In der aargauischen Gemeinde Herznach brach nachts ein Feuer aus. Laut ersten Hinweisen wurde es von einer Angestellten absichtlich gelegt.

Das Feuer brach um zirka 2 Uhr morgens aus. Video: Leserreporter

Bei einem Brand in einem Industriegebäude in Herznach AG ist am frühen Montagmorgen eine Person ums Leben gekommen. Die Brandursache ist noch unklar. Die Polizei bestätigte entsprechende Medienmeldungen.

Das Feuer sei gegen zwei Uhr morgens ausgebrochen, sagte ein Sprecher der Kantonspolizei Aargau der Nachrichtenagentur SDA. Bei der toten Person handle es sich um eine Frau.

Erste Hinweise deuten darauf hin, dass diese den Brand absichtlich gelegt hatte, wie die Polizei in einer Mitteilung schreibt. Demnach handelt es sich um eine Angestellte des Unternehmens. Brandermittler haben die Untersuchung aufgenommen.

SDA/oli

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch