Zum Hauptinhalt springen

Gestern grün, heute weiss

Vorher-nachher-Bilder zeigen, wie sich die Berge in eine Winterlandschaft verwandelt haben.

Das Golfhaus Arosa gestern ...
Das Golfhaus Arosa gestern ...
Screenshot Webcam
... und heute.
... und heute.
Screenshot Webcam
... und heute.
... und heute.
Screenshot Webcam
1 / 8

Kühles und teilweise weisses Erwachen in der Schweiz: Oberhalb von etwa 1000 Metern hat der Montag verschneit begonnen. Webcams haben die Verwandlung von Grün zu Weiss dokumentiert (Bildstrecke oben). Nach Angaben von Meteonews musste vor allem im Osten Schnee geschaufelt werden.

Auch die Rigi Scheidegg ist jetzt eine Winterlandschaft – ein Zeitraffer:Rigi Scheidegg › Ost

Auf rund 1500 Metern lagen am Montagmorgen zwischen 10 und 15 Zentimeter Schnee, wie der Wetterdienst mitteilte. Auf 2000 Metern Höhe waren es bis zu 20 Zentimeter. Bis Dienstagmorgen werde noch einmal so viel Schnee erwartet. Danach sollte das Wetter wieder trockener und wärmer werden.

«Der erste Schnee»: Ein Bild aus Brigels (1280 Meter über Meer).
«Der erste Schnee»: Ein Bild aus Brigels (1280 Meter über Meer).
Ein weisses Erwachen gab es ebenfalls in Warth-Schröcken.
Ein weisses Erwachen gab es ebenfalls in Warth-Schröcken.
Schon angezuckert: Die Rigi Scheidegg auf 1658 Metern über Meer.
Schon angezuckert: Die Rigi Scheidegg auf 1658 Metern über Meer.
Screenshot Webcam
1 / 5

SDA/woz

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch