Zum Hauptinhalt springen

Gesucht: Ein Butler für die Queen

Wer gerne für die Royals arbeiten möchte, kann sich jetzt bewerben. Der Buckingham-Palast hat eine Stelle ausgeschrieben.

Eine Stelle am königlichen Hof ist frei: Königin Elizabeth II. freut sich auf die Bewerbungen. (13. Dezember 2018)
Eine Stelle am königlichen Hof ist frei: Königin Elizabeth II. freut sich auf die Bewerbungen. (13. Dezember 2018)
Andy Rain, Keystone
Die Royals auf einen Blick, anlässlich des 92. Geburtstags Ihrer Majestät. Wichtig: Ein Butler muss sich in der Umgebung der Royals wohlfühlen. (9. Juni 2018)
Die Royals auf einen Blick, anlässlich des 92. Geburtstags Ihrer Majestät. Wichtig: Ein Butler muss sich in der Umgebung der Royals wohlfühlen. (9. Juni 2018)
Stringer, Keystone
Der Butler muss die Queen auch ins schottische Schloss Balmoral Castle begleiten. Es ist also für den Angestellten, was den Arbeitsplatz betrifft, Flexibilität gefragt. (Archiv)
Der Butler muss die Queen auch ins schottische Schloss Balmoral Castle begleiten. Es ist also für den Angestellten, was den Arbeitsplatz betrifft, Flexibilität gefragt. (Archiv)
Martin Cleaver, Keystone
1 / 7

In London ist ein Job frei geworden, den man kaum als alltäglich bezeichnen kann. Ihre Majestät, Königin Elizabeth II., sucht einen Butler. Diese Person muss nicht einmal zwingend über Berufserfahrung in diesem Bereich verfügen. In der Stellenanzeige heisst es gemäss Spiegel.de, dass die britische Königsfamilie einen Auszubildenden für die Position suche.

Wer sich für die Stelle bewerben will, muss allerdings schon einige wichtige Charaktereigenschaften mitbringen. Eine «proaktive Herangehensweise und der Wille, sich neuen Herausforderungen zu stellen» wird in der Anzeige ausdrücklich verlangt.

Und mögliche Kandidaten sollen eine «höfliche, freundliche und zugängliche Arbeitsweise» mitbringen. Mit anderen Worten: Notorische Miesmacher und schlecht gelaunte Pessimisten sind bei Ihrer Majestät unerwünscht.

Kein königliches Salär

Für interessierte Arbeitnehmer, die Höflichkeit, Gastfreundschaft und beste Manier intus haben, winkt ein durchaus interessanter Beruf. Denn der zukünftige Butler begleitet die Queen und ihre Familie auch in andere königliche Residenzen, beispielsweise ins schottische Balmoral Castle in Aberdeenshire.

Der Aufgabenbereich ist anspruchsvoll: Das Ausrichten offizieller Mittagessen, von Empfängen und von Staatsakten gehört ebenfalls zum Pflichtenheft. Was in der Anzeige nicht erwähnt wird, aber als Voraussetzung gilt, sind Verschwiegenheit und Loyalität des Personals.

Wer nun glaubt, er werde für seine Arbeit königlich entlöhnt, sieht sich getäuscht. Das Jahresgehalt beläuft sich für neue Anwärter auf rund 20'000 Pfund, das sind umgerechnet circa 25'740 Franken. (Die meisten Berufstätigen in der Schweiz würden bei diesem Lohn nicht einmal am Morgen aufstehen).

Immerhin: Der noble Arbeitgeber kümmert sich um die Verpflegung. Das Stelleninserat hüllt sich in Schweigen, was die Kosten der Logis betreffen. Gearbeitet wird an fünf Tagen die Woche, je nach Bedarf von montags bis sonntags.

Bis 17. Februar bewerben

Was natürlich vom Auszubildenden vorausgesetzt wird, sind gute bis sehr gute Englischkenntnisse. Schliesslich muss man die Royals auch verstehen, wenn man einen Auftrag zur Zufriedenheit des britischen Adels ausführen soll. Also der erste – erfolgreich abgeschlossene – Anfängerkurs in der Migros-Klubschule reicht kaum, um den hohen sprachlichen Standards im Buckingham Palace zu genügen.

Interessiert? Bis zum 17. Februar 2019 kann man sich hier in London bewerben. Wir wünschen bei der Bewerbung viel Glück.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch