Zum Hauptinhalt springen

Gleitschirmpilot stürzt in den Brienzersee

Bei einem Flug mit dem Gleitschirm stürzte ein 39-Jähriger aus noch ungeklärten Gründen ab. Er erlag noch vor Ort seinen Verletzungen.

Ein Gleitschirmpilot ist gestern bei Brienz BE in den Brienzersee gestürzt. Der 39-Jährige aus dem Kanton Luzern erlag noch vor Ort seinen schweren Verletzungen, wie die Berner Kantonspolizei mitteilte.

Der Gleitschirmpilot war auf der Axalp gestartet und in grosser Höhe über dem oberen Seebecken unterwegs gewesen, als er aus noch ungeklärten Gründen in den See stürzte. Trotz Reanimationsversuchen durch Ersthelfer und Rettungskräfte verstarb der 39-Jährige noch an der Unfallstelle.

Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen aufgenommen, um den genauen Unfallhergang zu klären.

SDA/ajk

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch