Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Hells Angels vor den Richtern

Wirft der Bundesanwaltschaft vor, sich auf illegale Beweise zu stützen: Verteidiger Valentin Landmann (l.) unterhält sich mit seinem Mandanten, dem Ex-Hells-Angels-Präsidenten Serge Blondin (r.). (17. Oktober 2011)
Ihm werden Drogendelikte, versuchte Erpressung und Vorbereitung zu einem Raub vorgeworfen: Der Ex-Hells-Angels-Präsident Serge Blondin (r.) mit seiner Frau in Bellinzona. (17. Oktober 2011)
Unterstützen ihre Freunde: Hells-Angels-Mitglieder warten vor dem Bundesstrafgericht in Bellinzona. (17. Oktober 2011)
1 / 4

Hanfhandel und Raubvorbereitung

Keine Hinweise auf kriminelle Organisation

SDA/pia