«Ich kenne Sie auch, Mister President!»

Der Viralhit zum Tag der Kranken verhalf Bundespräsident Schneider-Ammann zu einer Anekdote im Weissen Haus.

Auf dem französischen TV-Sender Canal+ machte sich der Moderator von «Le Petit Journal» unter dem Gelächter des Publikums über den Bundespräsidenten lustig. Später erinnerte sich auch US-Präsident Obama an Schneider-Ammann.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Bundespräsident Johann Schneider-Ammann kann heute nach eigenen Worten selbst lachen über sein verunglücktes Video zum Tag der Kranken. Die Episode hat ihm sogar zu einer Anekdote auf höchster diplomatischer Ebene verholfen.

Einige Wochen nachdem das Video zum Viralhit wurde, sei er im Weissen Haus in Washington mit rund 80 Staats- und Regierungschefs zum Gipfel über die Nukleare Sicherheit geladen gewesen, sagte er in einem Interview, das am Freitag in den Westschweizer Zeitungen «Tribune de Genève» und «24 Heures» erschien.

Als er Gastgeber Barack Obama begrüsste, habe der US-Präsident in Anspielung auf das Video zu ihm gesagt: «Sie, ich kenne Sie!» Er habe darauf geantwortet: «Ich kenne Sie auch, Herr Präsident.»

Zum Markenzeichen geworden

Schneider-Ammann hatte im vergangenen März mit seiner aufgezeichneten Rede zum Tag der Kranken weltweit auf Internetportalen für Schlagzeilen und Lacher gesorgt. Mit todernster Miene sprach der Bundespräsident damals darüber, dass Lachen kranke Menschen aufmuntern und ihnen Momente des Glücks bescheren könne.

Auch wenn er heute gelassen damit umgehe, sei es ihm im ersten Moment nicht zum Lachen zumute gewesen, sagte Schneider-Ammann weiter im Interview. «Ich hatte Angst davor, dass man mir vorwirft, zynisch zu sein gegenüber Kranken.» Heute sei die Episode aber so etwas wie ein Markenzeichen geworden. (chk/sda)

Erstellt: 02.12.2016, 07:07 Uhr

Artikel zum Thema

Bundespräsident Schneider-Ammann gratuliert Trump

Wie protokollarisch üblich hat der Bundespräsident Donald Trump die Glückwünsche zur Wahl mit einem Brief überbracht. Man wolle unter ihm weiter «die engen Beziehungen» pflegen. Mehr...

Schneider-Ammann nimmt sich selbst auf die Schippe

Video Nach viel Häme beweist Wirtschaftsminister Johann Schneider-Ammann, dass er lachen kann. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Newsletter

Der ideale Start in den Tag

Sonntags bis freitags ab 7 Uhr die besten Beiträge aus der Redaktion.
Newsletter «Der Morgen» jetzt abonnieren.

Blogs

History Reloaded 10 Unbekannte, die Geschichte schrieben

Sweet Home Diese Stylingfehler ruinieren die Einrichtung

Abo

Abo Digital Light - 18 CHF im Monat

Unbeschränkter Zugang auf alle Inhalte und Services (ohne ePaper). Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Die Welt in Bildern

Wellness fürs Schaf: An der «Sichlete» nach dem Alpabzug gestern in Bern hält dieses Tier ganz entspannt seinen Kopf hin. Die Schur nach einem Sommer auf der Alp ist wohl tatsächlich eine Erleichterung (18: September 2017).
(Bild: Peter Klaunzer) Mehr...