In Garten gefundene Leiche ist Elias

Die traurige Gewissheit ist da: der im Juli verschwundene Elias ist tot. DNA-Untersuchungen haben die Aussage des geständigen Mörders Silvio S. bestätigt.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Es ist traurige Gewissheit: Bei der im Kleingarten des mutmasslichen Mörders von Elias gefundenen Leiche handelt es sich um den sechsjährigen Jungen aus Potsdam. Das haben die Obduktion und der DNA-Abgleich «zweifelsfrei» ergeben, wie Polizei und Staatsanwaltschaft auf einer Pressekonferenz in Potsdam mitteilten. Der am Donnerstag festgenommene Silvio S. hatte gestanden, den im Juli verschwundenen Elias sowie den in Berlin entführten kleinen Mohamed getötet zu haben.

Nach Angaben des Potsdamer Oberstaatsanwalts Heinrich Junker starb Elias eines gewaltsamen Todes. Zur Todesursache sowie zum Todeszeitpunkt und zum Tatort gebe es noch keine abschliessenden Erkenntnisse, sagte Junker. Es sei aber davon auszugehen, «dass Elias kurz nach seiner Entführung zu Tode gekommen ist».

Mörder führte Ermittler zu Fundort

Silvio S. hatte gestanden, den Anfang Oktober in Berlin entführten vierjährigen Mohamed entführt, sexuell missbraucht und getötet zu haben. In diesem Zusammenhang gestand er auch, den sechsjährigen Elias aus Potsdam entführt und getötet zu haben. Elias war am 8. Juli beim Spielen in der Nähe der Wohnung seiner Eltern verschwunden.

Weitere Einzelheiten hatte der mutmassliche Täter nicht genannt. Er hatte den Ermittlern lediglich den Ort in der Kleingartenanlage in Luckenwalde genannt, an dem er den kleinen Jungen vergraben hatte. Dort war am Freitagabend dann eine Kinderleiche gefunden worden. (ofi/AFP)

Erstellt: 01.11.2015, 16:07 Uhr

Artikel zum Thema

Polizei findet bei Suche nach Elias eine Leiche

Die Polizei hat in Brandenburg ein Paket mit einer Leiche ausgegraben. Ob es tatsächlich der kleine Elias ist, muss die Gerichtsmedizin klären. Mehr...

Wo ist Mohamed?

Hunderte Menschen waren anwesend, als ein vierjähriges Flüchtlingskind mitten in Berlin entführt wurde. Seit drei Wochen ist Mohamed verschwunden. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.

Blogs

Sweet Home Machen Sie mehr aus Ihrem Sofa

Geldblog Georg Fischer fährt Achterbahn

Die Welt in Bildern

Was für eine Aussicht: Ein Mountainbiker macht Rast auf dem Gipfel des Garmil. Im Hintergrund sieht man die Churfirsten und die Alviergruppe. (13. September 2019)
(Bild: Gian Ehrenzeller) Mehr...