Industriehalle steht in Vollbrand

In Klingnau AG ist in einem Gewerbegebiet ein Brand ausgebrochen. Im Gebäude ist auch eine Fischzucht.

Ein Leser-Reporter hat vom Beifahrersitz aus den Brand gefilmt.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Kurz vor 19 Uhr am Mittwochabend ist in einem Industriegebiet in Klingnau AG ein Brand ausgebrochen. Die Flammen schlugen meterhoch aus dem Gebäude. Ein grösseres Aufgebot der Feuerwehr war vor Ort, die Strasse musste gesperrt werden, wie die Polizei bestätigt.

Im mehrstöckigen Gebäude ist unter anderem eine Werkstatt untergebracht, die auch als Lager dient. Im Keller steht eine Fischzucht. «Es ist zu befürchten, dass die Fischzucht durch das Löschwasser kontaminiert worden ist», sagt Bernhard Graser, Mediensprecher der Kantonspolizei Aargau.

Die Feuerwehr konnte den Brand im Verlauf des Abends unter Kontrolle bringen. Verletzte gab es keine. Der Grund für den Brand ist unklar. (hal)

Erstellt: 10.01.2018, 20:49 Uhr

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Die Welt in Bildern

Glücksfänger: Spärlich bekleidete Männer versuchen im Saidaiji Tempel im japanischen Okyama einen vom Priester in die Menge geworfenen Stab, den «Shingi», zu ergattern. (15. Feburar 2020)
(Bild: Kim Kyung-Hoon ) Mehr...