Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Inferno im Affenhaus – wohl wegen Himmelslaternen

Himmelslaternen im Verdacht

Zoodirektor Wolfgang Dressen vor dem ausgebrannten Affenhaus. Bild: Keystone/DPA/Christoph Reichwein

Drei Fackeln sichergestellt

«Wieso musste euch das passieren, wieso nur?», heisst es auf einem handbeschriebenen Schild, «Gestorben für euer Silvester-Vergnügen»auf einem anderen. Bild: Keystone/DPA/Christoph Reichwein

Aus Vollbrand gerettet

Zwei Schimpansen überlebten das Inferno. «Es grenzt an ein Wunder», sagt der Einsatzleiter der Feuerwehr. Bild: Keystone/DPA/Christoph Reichwein

Katastrophe für Tierpfleger

Die Trauernden denken auch an die Tierpfleger. Bild: Keystone/DPA/Christoph Reichwein

Keine Rauchmelder

Vom Affenhaus steht nur noch das Gerüst. Bild: Keystone/DPA/Christoph Reichwein
Anwohner und Zoo-Besucher reagieren mit grosser Trauer. Bild: Keystone/DPA/Christoph Reichwein