Stichwort:: Tierquälerei

News

Viele Schweizer Schlachthöfe lassen Tiere unnötig leiden

Vor allem bei der Betäubung der Tiere passieren Fehler. Das zeigen Kontrollen durch den Bund. Mehr...

Tierquälerei soll transparenter werden

Stopfleber, Froschschenkel, Halal-Fleisch: Ein geheimes Dokument des Bundes offenbart Pläne für eine verschärfte Deklarationspflicht bei Tierprodukten.  Mehr...

Er drehte ein Video, statt zu helfen

Ein Tierarzt wollte den Betreiber des Schlachthofs von Hinwil als Tierquäler überführen. Weil er dafür eine Kuh unnötig lange leiden liess, wurde er nun selbst verurteilt. Mehr...

Freisprüche für Schlachthofangestellte gefordert

Eine Kuh wurde auf dem Zentralschlachthof Hinwil von zwei Angestellten gequält, sagt die Staatsanwaltschaft. Die Verteidigung sah das am Prozess ganz anders. Mehr...

Durchsiebt von Pfeil und Blei – Möwe trotzt allen Angriffen

Trotz des Geschosses, das ihn durchbohrte, fliegt der Vogel noch einen Tag durch die Gegend. Nach der Rettung wird festgestellt, dass es nicht der erste Angriff auf das Tier war. Mehr...

Hintergrund

Alle liessen den Tierquäler gewähren

Überfordert und eingeschüchtert: Die Behörden verfolgten im Fall Hefenhofen eine widersprüchliche Strategie. Das zeigt der offizielle Untersuchungsbericht. Mehr...

Wolle ist der neue Pelz

70 Modeunternehmen nehmen Mohair aus dem Sortiment – zu verstörend sind die Bilder aus den Zuchtfarmen. Mehr...

Ein wüster Streit um tote Pferde im Thurgau

Video Die schockierenden Fotos von schwer verletzten Tieren einer Pferdezüchterei führen zu Protesten. Der Besitzer droht – und überfährt beinahe Demonstranten. Mehr...

Nippons blutiger Mythos

Reportage Japan fängt Wale trotz Verbot – und bringt damit die Welt gegen sich auf. Warum ist für den Inselstaat diese Jagd so bedeutend? Mehr...

Das Wildschweinmassaker

Es ist fünfzig Tage her, seit im aargauischen Böttstein eine Bache und drei Frischlinge mutwillig getötet wurden. Der mutmassliche Täter lebt mitten im Dorf. Mehr...

Meinung

Ein bisschen schlechtes Gewissen muss sein

Kommentar Bei tierquälerisch hergestellten Importprodukten ist maximale Transparenz Pflicht. Mehr...

Die Wahrheit liegt auf dem Grill

Analyse Sich über den Pferdefleisch-Skandal zu empören tut gut, hilft aber wenig. Mehr...

Tierquälerei ist keine Kleinigkeit

Kommentar Was nützt uns das scheinbar beste Tierschutzgesetz der Welt, wenn dessen Strafbestimmungen nicht angemessen angewendet werden? Es braucht eine strafrechtliche Reaktion seitens der Behörden. Mehr...

Zoff unter Tierschützerinnen

Dieses Wochenende angetroffen: Katharina Büttiker +++ Kurt Aeschbacher +++ Elena Mosuc +++ Erich Gysling Mehr...

Soll man den Walliser Wolf abschiessen?

Bei Crans-Montana hat ein Wolf Rinder gerissen. Argumente für und gegen den Abschuss Mehr...

Bildstrecken


Eingesperrt bei 50 Grad Hitze ohne Wasser
Ein Augenschein in den Tiertransportern an der bulgarisch-türkischen Grenze fördert erschreckende Bilder zutage.


Viele Schweizer Schlachthöfe lassen Tiere unnötig leiden

Vor allem bei der Betäubung der Tiere passieren Fehler. Das zeigen Kontrollen durch den Bund. Mehr...

Tierquälerei soll transparenter werden

Stopfleber, Froschschenkel, Halal-Fleisch: Ein geheimes Dokument des Bundes offenbart Pläne für eine verschärfte Deklarationspflicht bei Tierprodukten.  Mehr...

Er drehte ein Video, statt zu helfen

Ein Tierarzt wollte den Betreiber des Schlachthofs von Hinwil als Tierquäler überführen. Weil er dafür eine Kuh unnötig lange leiden liess, wurde er nun selbst verurteilt. Mehr...

Freisprüche für Schlachthofangestellte gefordert

Eine Kuh wurde auf dem Zentralschlachthof Hinwil von zwei Angestellten gequält, sagt die Staatsanwaltschaft. Die Verteidigung sah das am Prozess ganz anders. Mehr...

Durchsiebt von Pfeil und Blei – Möwe trotzt allen Angriffen

Trotz des Geschosses, das ihn durchbohrte, fliegt der Vogel noch einen Tag durch die Gegend. Nach der Rettung wird festgestellt, dass es nicht der erste Angriff auf das Tier war. Mehr...

«Der Boden war voll mit Kot» – das dreckige Geschäft der Hundequäler

Kriminelle Anbieter inserieren vernachlässigte und kranke Tiere unter falschen Angaben in der Schweiz – trotz neuem Gesetz. Mehr...

Das Löwenbaby fährt im Lamborghini mit

Die Pariser Polizei staunte nicht schlecht: Bei einer Kontrolle entdeckt sie in einem Sportauto einen jungen Vierbeiner. Mehr...

Keine Missstände bei Thurgauer Schafhalter

Video Eine unangemeldete Kontrolle entlastet den Schafhalter aus Herrenhof. Kritik gibt es am Vorgehen des VgT. Mehr...

Südamerika-Fleisch auf Schweizer Tellern: Tierschützer alarmieren

Video Neue Videos zeigen: Die Zustände in Schlachthöfen sind prekär – obwohl die Importeure Verbesserungen versprachen. Mehr...

Hohe Strafe wegen ertränkter Hunde

Im Prozess wegen zwei in der Aare ertränkter Rehpinscher hat das Bezirksgericht Zofingen AG sein Urteil gesprochen. Mehr...

Wieso Zürich Tiere besser schützt

Tierschützer loben: Zürich habe eine Vorreiterrolle in der Schweiz – aus zwei Gründen. Mehr...

Sieben Katzen zu Tode gequält

Ein junger Zürcher Unterländer hat einen Kater und sechs junge Kätzchen auf dem Gewissen. Nun ist er vom Bezirksgericht verurteilt worden. Mehr...

Der grausame Tod von sieben Katzen

Ein junger Mann aus dem Zürcher Unterland soll sieben Katzen so schlimm gequält haben, dass sie nicht überlebten. Jetzt drohen ihm vor Gericht 18 Monate bedingt. Mehr...

Hirt tötet aus Wut 135 Schafe und 4 Hunde

Auf Sardinien hat ein Züchter den Tieren seiner gesamten Herde die Kehle durchgeschnitten. Nur ein Hund hat das Massaker überlebt. Mehr...

Misshandelter Sperber erhält neue Federn

In Embrach hat ein Mann einem Sperber die Federn eines Flügels abgeschnitten. Die Kantonspolizei hat den mutmasslichen Täter ermittelt. Mehr...

Alle liessen den Tierquäler gewähren

Überfordert und eingeschüchtert: Die Behörden verfolgten im Fall Hefenhofen eine widersprüchliche Strategie. Das zeigt der offizielle Untersuchungsbericht. Mehr...

Wolle ist der neue Pelz

70 Modeunternehmen nehmen Mohair aus dem Sortiment – zu verstörend sind die Bilder aus den Zuchtfarmen. Mehr...

Ein wüster Streit um tote Pferde im Thurgau

Video Die schockierenden Fotos von schwer verletzten Tieren einer Pferdezüchterei führen zu Protesten. Der Besitzer droht – und überfährt beinahe Demonstranten. Mehr...

Nippons blutiger Mythos

Reportage Japan fängt Wale trotz Verbot – und bringt damit die Welt gegen sich auf. Warum ist für den Inselstaat diese Jagd so bedeutend? Mehr...

Das Wildschweinmassaker

Es ist fünfzig Tage her, seit im aargauischen Böttstein eine Bache und drei Frischlinge mutwillig getötet wurden. Der mutmassliche Täter lebt mitten im Dorf. Mehr...

Einsatz in der Horrorwohnung

Regula Vogel, oberste Tierärztin des Kantons, hat schon einiges erlebt. Unlängst fand sie 280 hungrige Ratten in einer Wohnung. Mehr...

Wüstes Brauchtum

Maibaum, Banntag, Sechseläuten: Traditionen sind beliebt. Dass sie sich nicht immer mit zeitgemässen Vorstellungen von Tierschutz und Toleranz vertragen, ist ihr Reiz und ihr Fluch. Mehr...

Der andere Pferdefleischskandal

Hintergrund Falsch deklarierte und mit Pferdefleisch versehene Lasagnen sind eine Sache. Noch schlimmer, wenn das Fleisch von Tieren stammt, die unter grausamen Umständen lebten. Neue Enthüllungen belasten die Branche schwer. Mehr...

Pferdefleisch als Hehlerware?

Hintergrund Die GVFI, grösste Fleischimporteurin der Schweiz, soll aus Argentinien Fleisch gestohlener Pferde einführen. Der Tierschutzbund Zürich erstattete Anzeige. Mehr...

Katzen im Tiefkühler «entsorgt»

Tierquäler werden im Kanton Zürich vermehrt verzeigt, doch Tierschützer sprechen von «erschreckend niedrigen Strafen». Mehr...

Für manche Tierhalter ist Regula Vogel eine Reizfigur

Die Kantonstierärztin ist «tough», wenn es um die Durchsetzung des Tierschutzes geht. Doch den Schnecken in ihrem Garten macht sie eigenhändig den Garaus. Mehr...

Tierschützer töten massenhaft Hunde und Katzen

Jährlich werden in den USA über tausend Tiere im Hauptquartier der Tierrechtsorganisation Peta getötet. Über 95 Prozent davon werden eingeschläfert – aus ethischen Gründen. Mehr...

Tierversuche: Die Erfolgskontrolle fehlt

Das zuständige Bundesamt wollte nichts wissen von einem Forschungsprojekt, das den Erfolg von Tierversuchen messen will. Nun korrigiert es seine Haltung. Mehr...

Vicks Hundekampf

Der Football-Star und verurteilte Tierquäler Michael Vick will sich wieder einen Hund zulegen. Mehr...

Ein bisschen schlechtes Gewissen muss sein

Kommentar Bei tierquälerisch hergestellten Importprodukten ist maximale Transparenz Pflicht. Mehr...

Die Wahrheit liegt auf dem Grill

Analyse Sich über den Pferdefleisch-Skandal zu empören tut gut, hilft aber wenig. Mehr...

Tierquälerei ist keine Kleinigkeit

Kommentar Was nützt uns das scheinbar beste Tierschutzgesetz der Welt, wenn dessen Strafbestimmungen nicht angemessen angewendet werden? Es braucht eine strafrechtliche Reaktion seitens der Behörden. Mehr...

Zoff unter Tierschützerinnen

Dieses Wochenende angetroffen: Katharina Büttiker +++ Kurt Aeschbacher +++ Elena Mosuc +++ Erich Gysling Mehr...

Soll man den Walliser Wolf abschiessen?

Bei Crans-Montana hat ein Wolf Rinder gerissen. Argumente für und gegen den Abschuss Mehr...

Eingesperrt bei 50 Grad Hitze ohne Wasser
Ein Augenschein in den Tiertransportern an der bulgarisch-türkischen Grenze fördert erschreckende Bilder zutage.

Stichworte

Autoren

Panorama

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.

Abo

Abo Digital Light - 18 CHF im Monat

Unbeschränkter Zugang auf alle Inhalte und Services (ohne ePaper). Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Verfügen Sie über einen Notvorrat?

Ja

 
34.6%

Nein

 
65.4%

889 Stimmen