Zum Hauptinhalt springen

Jackpot geknackt – Lottogesellschaft pleite

Ein Lottospieler hat in Tschechien zwar den Jackpot geknackt, auf seinen Gewinn von einer Million Euro wartet er aber wohl vergeblich. Die Lotteriegesellschaft Sazka ist nämlich pleite.

Und ewig lockt der grosse Gewinn: Die Homepage der Lotteriegesellschaft. (Screenshot: Sazha.cz.)
Und ewig lockt der grosse Gewinn: Die Homepage der Lotteriegesellschaft. (Screenshot: Sazha.cz.)

Am Wochenende hat ein Glücklicher den Lotto-Jackpot geknackt. Ob der Mann mit den sechs Richtigen das Geld erhält, entscheidet der Insolvenzverwalter, wie dessen Kanzlei heute bestätigte. Die Lotteriegesellschaft Sazka ist in der Zwischenzeit pleite.

Die Lotterie steckt in der Klemme: Mit jeder Gewinnauszahlung setzt sie sich dem Vorwurf aus, die Gläubiger zu schädigen. Doch wenn die Lottospieler leer ausgehen, steht die Lizenz für das Glücksspiel infrage.

SDA/pbe

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch