Zum Hauptinhalt springen

Jackpot wächst auf 27 Millionen Franken

Sechs Richtige ohne Glückzahl: Die Schweiz hat einen neuen Lotto-Millionär, der Jackpot wurde allerdings nicht geknackt.

Hoffen auf das grosse Lottoglück: Eine Person füllt einen Lottoschein aus. (Archiv)
Hoffen auf das grosse Lottoglück: Eine Person füllt einen Lottoschein aus. (Archiv)
Thomas Delley, Keystone

Eine Lottospielerin oder ein Lottospieler hat für die Ziehung vom Samstag auf die sechs richtigen Zahlen gesetzt und eine Million Franken gewonnen. Da jedoch die Glückszahl nicht stimmte, ist der Jackpot nach wie vor nicht geknackt. Neu liegen darin 27 Millionen Franken.

Dies teilte die Loterie Romande am Samstagabend mit. Die richtigen Zahlen lauteten 1, 11, 20, 29, 35 und 39, die Glückszahl war die 1.

SDA/nag

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch