Zum Hauptinhalt springen

Jungfrauzug entgleist – niemand verletzt

Panne bei den Jungfraubahnen: Bei der Witimatte sprang ein Zug der Wengernalpbahn ohne Passagiere aus den Schienen. Die Strecke musste vorübergehend gesperrt werden.

Unglück bei der Kreuzungsstelle Witimatte: Der entgleiste Zug der Wengernalpbahn. (29. Dezember 2015)
Unglück bei der Kreuzungsstelle Witimatte: Der entgleiste Zug der Wengernalpbahn. (29. Dezember 2015)
TA, Leserreporter
Personen wurden beim Vorfall keine verletzt.
Personen wurden beim Vorfall keine verletzt.
TA, Leserreporter
1 / 2

Auf der Strecke Lauterbrunnen BE – Wengen ist am Nachmittag ein Zug entgleist. Dies teilen die Jungfraubahnen mit. Das betroffene Fahrzeug der Wengernalpbahn sei ohne Passagiere in Richtung Kleine Scheidegg unterwegs gewesen. Um 16.15 Uhr kam es aus bislang ungeklärten Gründen bei der Kreuzungsstelle Witimatte zur Entgleisung.

Beim Unglück ist nach Angaben der Bahnbetreiber niemand verletzt worden. Allerdings musste die Strecke vorübergehend gesperrt werden. Ab 20.00 Uhr verkehrten die Züge aber wieder normal. Die Unfallursache wird abgeklärt.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch