Kampfjets kamen Flugschüler gefährlich nahe

Am Obersee kollidierten zwei F/A-18 fast mit einem einmotorigen Schulungsflugzeug.

Zwei F/A-18 kamen einem Schulungsflugzeug gefährlich nahe. Die Sicherheitsuntersuchungsstelle Sust nennt den «schweren Vorfall» eine «Fastkollision». Bild: Bruno Petroni

Zwei F/A-18 kamen einem Schulungsflugzeug gefährlich nahe. Die Sicherheitsuntersuchungsstelle Sust nennt den «schweren Vorfall» eine «Fastkollision». Bild: Bruno Petroni

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Südwestlich von Altendorf (SZ) am Obersee kam es zu einer Beinahe-Kollision zwischen zwei Abfangjägern der Schweizer Luftwaffe und einem einmotorigen Leichtflugzeug. Dies berichtet die Schweizerische Sicherheitsuntersuchungsstelle Sust in einem Vorbericht. Die gefährliche Annäherung passierte auf einer Höhe von rund 1200 Metern.

In den Vorfall involviert sind zwei Boeing F/A-18 der Schweizer Luftwaffe, welche von Payerne aus starteten. Das Leichtflugzeug Mooney M20J der Fluggemeinschaft Wangen war vom bayrischen Memmingen aus auf dem Weg zum Heim-Flugplatz Wangen-Lachen SZ. Es handelte sich um einen Schulungsflug. An Bord waren ein 68-jähriger Fluglehrer sowie sein 56-jähriger Schüler.

Dieses einmotorige Flugzeugmodell war in die Beinahe-Kollision involviert: Mooney M20J. Bild: Wikimedia

Die Sust nennt die «Fastkollison» einen «schweren Vorfall». Im Vorbericht werden keine weiteren Details genannt, sondern nur über den Hergang «ohne Anspruch auf Vollständigkeit und ohne Schlussfolgerungen» orientiert. Die Sust hat eine Untersuchung eröffnet.

Die Beinahe-Kollision ereignete sich südwestlich von Altendorf, das Schulungsflugzeug war auf dem Weg zum Flugplatz Wangen-Lachen. Karte: Google Maps (anf)

Erstellt: 21.06.2019, 10:12 Uhr

Artikel zum Thema

Das Piloten-Nirwana für 90 Millionen Dollar pro Stück

Reportage Schweizer Experten testen in Payerne den F-35-Kampfjet. Die Amerikaner loben ihren Tarnkappenbomber in hohen Tönen – und die Planespotter sind aus dem Häuschen. Mehr...

Das grosse Kampfjet-Casting

Video Der ehemalige Luftwaffenchef Markus Gygax beurteilt die vier Modelle, die für die Schweizer Armee infrage kommen. Mehr...

Diese fünf Kampfjets stehen zur Auswahl

Von der Superhornisse bis zum jungen Schweden: Die Schweizer Armee will neue Kampfjets beschaffen – die Kandidaten. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Kommentare

Die Welt in Bildern

Die Kunst des Überlebens: In der Royal Academy of Arts in London schwimmen 50 Ohrenquallen als Teil einer Kunstinstallation in ihrem Aquarium. Die Meerestiere sind einige der wenigen, die vom Klimawandel profitieren. (20. November 2019)
(Bild: Hollie Adams/Getty Images) Mehr...