Zum Hauptinhalt springen

Kanadas Premier tritt in «Star Wars»-Socken auf

Am Tag zum Kultfilm «Krieg der Sterne» liess sich Justin Trudeau von zwei Droiden begleiten. Seine Füsse zogen die Blicke der Fotografen auf sich.

Erlaubt sich einmal mehr einen Stilbruch: Der kanadische Premierminister Justin Trudeau trifft seinen irischen Amtskollegen Enda Kenny in Montreal, Kanada. (4. Mai 2017)
Erlaubt sich einmal mehr einen Stilbruch: Der kanadische Premierminister Justin Trudeau trifft seinen irischen Amtskollegen Enda Kenny in Montreal, Kanada. (4. Mai 2017)
Paul Chiasson, Keystone
Trudeau ist für seine ausgefallenen Socken bekannt.
Trudeau ist für seine ausgefallenen Socken bekannt.
Paul Chiasson, Keystone
Patriotisch erschien Trudeau an einem Ministertreffen in Ottawa mit Ahornsocken.
Patriotisch erschien Trudeau an einem Ministertreffen in Ottawa mit Ahornsocken.
Twitter
1 / 8

Die beiden Droiden R2-D2 und C-3PO haben dem kanadischen Premierminister an einem Treffen mit seinem irischen Kollegen Enda Kenny Geleitschutz gegeben. Die kultigen Figuren an seinen Füssen stellten am «Star Wars»-Tag Anzug und Krawatte in den Schatten. Immer wieder fällt der Premier mit seinen Socken auf. Am WEF 2016 traf er Bundesrat Johann Schneider-Ammann mit Totenkopfsocken.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch