Zum Hauptinhalt springen

Katze Cookie wanderte 1000 Kilometer zu Frauchen zurück

Quer durch Frankreich ist eine Katze zu ihrer Besitzerin zurückgekehrt.

Wie sie zu ihrer Besitzerin gefunden hat, bleibt ein Rätsel: Die Katze Cookie. (Bild: www.nicematin.com)
Wie sie zu ihrer Besitzerin gefunden hat, bleibt ein Rätsel: Die Katze Cookie. (Bild: www.nicematin.com)

Die schwarz-weisse Hauskatze Cookie hat nach 18-monatiger Wanderschaft quer durch Frankreich glücklich ihr Frauchen wiedergefunden. Die Katze habe 1116 Kilometer zurückgelegt, seit sie im März 2013 in Grasse verschwunden sei, schrieb die südfranzösische Regionalzeitung «Nice Matin».

Ihr Frauchen, eine Künstlerin, wohnte damals vorübergehend in einem Hotel in der südfranzösischen Stadt. Das zu der Zeit zehn Monate alte Tier war aus dem Hotelzimmer entlaufen. Jetzt fand ein Tierarzt die Katze - ausgemergelt und schmutzig - in der Normandie in der Nähe des Wohnortes der Künstlerin. Die will nun ein Buch über die abenteuerliche Wanderschaft von Cookie schreiben.

SDA/thu

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch