Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Knochenteile im Wald – sie haben Peggy (9) gefunden

Die Polizei meldet die Festnahme eines Verdächtigen, zwei Wochen später wurde er aus der Untersuchungshaft entlassen: Peggy K. verschwand am 7. Mai 2001 spurlos.
Die damals Neunjährige war auf dem Heimweg von der Schule im oberfränkischen Lichtenberg. Mehr als 15 Jahre später dann die traurige Gewissheit: Die Leiche ist gefunden. Absperrband der Polizei am Rande eines Waldstücks, in dem ein Pilzsammler ihr Skelett entdeckt hatte.
Doch die Suche nach dem Mädchen bleibt damals noch erfolglos. Jetzt ist Peggys (9) Leiche gefunden worden – 15 Kilometer von ihrem Heimatort entfernt.
1 / 7

Vor 15 Jahren spurlos verschwunden

Erschreckende Umstände

AFP/jros