Kokain im Wert von 800 Millionen Euro entdeckt

Im Hamburger Hafen wurden mehrere Tonnen Rauschgift sichergestellt. Es ist vom «grössten Aufgriff», der in Deutschland je gemacht wurde, die Rede.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Der Hamburger Zoll hat einen Rekordfund von 3,8 Tonnen Kokain präsentiert. Das Rauschgift aus Südamerika hat laut Behörden einen Strassenverkaufswert von etwa 800 Millionen Euro. Es sollte noch im Laufe des Donnerstags an einem geheimen Ort verbrannt werden, wie ein Sprecher der Generalzolldirektion Hamburg sagte.

Unter strengen Sicherheitsvorkehrungen präsentierten die Beamten das Rauschgift am Donnerstag in einer Bundeswehrkaserne in Hamburg: Die in buntes Plastik eingeschweissten Kokainpäckchen lagen in hohen Stapeln auf Holzpaletten. Schwer bewaffnete Spezialkräfte des Zolls bewachten das Rauschgift während der Pressekonferenz.

«Wir haben dem Markt einen Schlag versetzen können»

Das Kokain, das einen Reinheitsgehalt von 85 bis 90 Prozent habe, war im Hamburger Hafen bei drei Aktionen im Frühjahr beschlagnahmt worden. Der Staatssekretär im Finanzministerium, Werner Gatzer, sagte: «Wir haben dem Markt einen Schlag versetzen können.» Er sprach vom «grössten Aufgriff, den wir in Deutschland gehabt haben».

Das Kokain wurde den Angaben zufolge in Containern mit Futtermitteln beziehungsweise Holzkohle gefunden. Sie stammten aus Paraguay und Uruguay und sollten über Deutschland nach Belgien gebracht werden, hiess es.

Einen Drogenfund von mehreren Tonnen hatten Fahnder in Deutschland bislang noch nicht gemacht. Im April hatte die Polizei in Leverkusen 384 Kilogramm Kokain in der Bananenreiferei eines Grosshändlers sichergestellt. Die 26 Bananenkisten aus Ecuador sollen vom Hamburger Hafen mit einem Lastwagen nach Leverkusen gebracht worden sein. (woz/sda)

Erstellt: 20.07.2017, 13:37 Uhr

Artikel zum Thema

Hunderte Kilos Drogen am Flughafen Zürich sichergestellt

Zoll und Polizei konfiszierten im ersten Quartal 2017 halluzinogene Pilze, Haschisch, Kokain – und hunderte Kilos einer bestimmten Droge. Mehr...

Erfolg für Drogenfahnder: Sechs Kilo Kokain sichergestellt

Die Zürcher Stadtpolizei verhaftet zwei mutmassliche Dealer. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Blogs

Geldblog Wohin mit dem Freizügigkeitsgeld?

Mamablog Ab auf die Bäume, Kinder!

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Die Welt in Bildern

Buntes Treiben: Mit dem Schmutzigen Donnerstag hat auch die Luzerner Fasnacht begonnen. Am Fritschi-Umzug defilieren die prächtig kostümierten Gruppen und Guggen durch die Altstadt. (20. Februar 2020)
(Bild: Ronald Patrick/Getty Images) Mehr...