Zum Hauptinhalt springen

Kursschiff kollidiert mit Ruderboot – ein Verletzter

Auf der Aare hat sich am Morgen ein Unfall ereignet. Dabei ist ein Ruderer verletzt worden.

Untersuchungen eingeleitet: Die Ursache des Zusammenstosses der Siesta mit einem Ruderboot ist noch unklar.
Untersuchungen eingeleitet: Die Ursache des Zusammenstosses der Siesta mit einem Ruderboot ist noch unklar.
www.bielersee.ch

Auf der Aare bei Bellach SO ist es zu einer Kollision zwischen dem Kursschiff Siesta und einem mit zwei Männern besetzten Ruderboot gekommen. Einer der Ruderer erlitt mittelschwere Verletzungen.

Eine Untersuchung soll den Hergang und die Ursache der Kollision zeigen, wie die Solothurner Kantonspolizei mitteilte. Der Unfall ereignete sich kurz nach 9.35 Uhr. Das Kursschiff Siesta der Bielersee-Schifffahrt (BSG) war auf der Aare von Solothurn in Richtung Biel unterwegs gewesen.

Nach der Kollision wurden beide Ruderer von der Besatzung des Kursschiffes aufgenommen und betreut. Der Verletzte begab sich in Altreu SO in ärztliche Behandlung. Das Kursschiff konnte nach dem Unfall seine Fahrt wie geplant bis Biel fortsetzen.

SDA/kko

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch