Längster Nonstop-Flug: In 19 Stunden von New York nach Sydney

Australiens Fluggesellschaft Qantas hat mit einer Boeing 787-9 den bisher längsten Passagierflug absolviert. Weitere Testflüge sollen folgen.

Nach 19 Stunden und 16 Minuten: Captain Sean Golding (l.) und Qantas Group CEO Alan Joyce treffen am Flughafen von Sydney ein. epa/Bianca de Marchi

Nach 19 Stunden und 16 Minuten: Captain Sean Golding (l.) und Qantas Group CEO Alan Joyce treffen am Flughafen von Sydney ein. epa/Bianca de Marchi

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Mit insgesamt 19 Stunden und 16 Minuten hat Australiens Fluggesellschaft Qantas den bisher längsten Passagierflug absolviert. Diese Zeit benötigte der Dreamliner für die 16'200 Kilometer zwischen New York und Sydney. Wie Qantas am Sonntag twitterte, sei die Maschine am Freitagabend (Ortszeit) an der Ostküste der USA gestartet und am Sonntagmorgen (Ortszeit) in Sydney gelandet.

Bei dem Testflug seien 40 Passagiere und zehn Crewmitglieder an Bord gewesen. Die Maschine sei vor dem Rekordflug voll betankt worden, die Zahl von Passagieren und Gepäckstücken sei für diesen Flug begrenzt gewesen. Unter anderem seien wissenschaftliche Erkenntnisse zu den Auswirkungen dieser langen Flugzeiten auf Passagiere und Besatzung gesucht worden. Bis Jahresende plane Qantas zwei weitere Testflüge dieser Art.

(scl/sda)

Erstellt: 20.10.2019, 04:21 Uhr

Artikel zum Thema

Möwen im Triebwerk: Airbus muss in Maisfeld notlanden

Ein russisches Passagierflugzeug ist nach einer Kollision mit Vögeln bei Moskau in einem Maisfeld gelandet. Dabei sind mindestens 55 Menschen verletzt worden. Mehr...

Passagierflugzeug schwimmt nach verpatzter Landung im Meer

Eine Boeing 737 der Air Niugini landete in Mikronesien im Pazifik. Die Einheimischen retteten die 47 Menschen an Bord mit ihren Booten. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Kommentare

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.

Die Welt in Bildern

Klimawand: Andres Petreselli bemalt in San Francisco eine Hausfassade mit einem Porträt von Greta Thunberg. (8. November 2019)
(Bild: Ben Margot) Mehr...