Zum Hauptinhalt springen

Leichtes Doppel-Erdbeben – Keine Schäden

Am Abend bebte es in der Region Biel zwei Mal. Die Menschen nahmen die Erschütterungen zwar deutlich wahr – Schäden sind aber keine zu erwarten.

In der Region Biel hat die Erde am Abend leicht gebebt. Nach Informationen des Schweizerischen Erdbebendienstes (SED) an der ETH Zürich wurden zwei Mal kurz hintereinander - um 19.12 Uhr und um 19.27 Uhr - Magnituden von 2,7 und 3,2 gemessen. Schäden seien keine zu erwarten.

Die Beben seien von der Bevölkerung deutlich wahrgenommen worden, hiess es weiter.

SDA/ajk

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch