Zum Hauptinhalt springen

Lucky Luke und der Strohhalm

Wie der Comic-Held plötzlich zum Nichtraucher wurde.

Ausgequalmt: Der Cowboy mit Zigarette und später mit Grashalm.
Ausgequalmt: Der Cowboy mit Zigarette und später mit Grashalm.

Im legendären Comic war es lange völlig normal, dass Lucky Luke eine Zigarette im Mund hatte. Auch die Spielzeugfiguren des Westernhelden hatten einen Glimmstängel im Mund. Doch in «Fingers» von 1983 hat er erstmals einen Strohhalm zwischen den Lippen. Zuvor wurde er bereits in den Trickfilmen zum Nichtraucher. Zeichner Morris wurde dafür 1998 von der Weltgesundheitsorganistation WHO ausgezeichnet.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch