Zum Hauptinhalt springen

«Man behandelt mich hier wie einen Mafia-Boss»

Bernard Madoff hat in den USA einen Investmentfonds nach dem Schneeballsystem betrieben. Der Schaden, den der Grossbetrüger anrichtete, wird auf mindestens 65 Milliarden Dollar beziffert. Die Zahl der Geschädigten beträgt schätzungsweise 4800.
Jahrelang in der Firma seines Vaters tätig gewesen: Undatiertes Foto von Mark Madoff.
Der einstige Finanzjongleur ist im Butner-Gefängnis im US-Bundesstaat North Carolina Häftling Nr. 61727-054. Madoff arbeitet in der Gefängnis-Küche, er schrubbt Pfannen und Töpfe. In der Freizeit spielt er gerne Boccia, Schach und Dame.
1 / 7

AFP/wid