Zum Hauptinhalt springen

Mann bei Explosion in Steffisburg schwer verletzt

Am Freitagmorgen kam es in einem Werkhof zu einer Explosion und zu einem Brand. Ein 49-Jähriger erlitt dabei schwere Verletzungen.

Aufgrund des Vorfalls war der Verkehr auf der Thunstrasse während mehrerer Stunden stark eingeschränkt. Bild: Google Maps
Aufgrund des Vorfalls war der Verkehr auf der Thunstrasse während mehrerer Stunden stark eingeschränkt. Bild: Google Maps

Bei einer Explosion in einem Steffisburger Werkhof ist am Freitagmorgen ein 49-jähriger Mann schwer verletzt worden. Es kam auch zu einem Brand, den die Feuerwehr löschen konnte.

Der Vorfall ereignete sich kurz nach sieben Uhr früh. Beim Eintreffen von Feuerwehr und Ambulanz brannte es in einem Lagerraum im Erdgeschoss. Starker Rauch entstand. Ersthelfer hatten den schwer verletzten Mann bereits geborgen und erste Hilfe geleistet, wie die regionale Staatsanwaltschaft und die Berner Kantonspolizei mitteilten.

Der Schwerverletzte wurde nach der Versorgung durch das Ambulanzteam per Helikopter ins Spital geflogen. Die Feuerwehr konnte den Brand im Lagerraum löschen. Am Raum und an den Gerätschaften darin entstand Sachschaden.

Wie und warum es zur Explosion kam ist noch nicht geklärt. Die Kantonspolizei hat entsprechende Ermittlungen aufgenommen. Aufgrund des Vorfalls musste der Verkehr auf der Thunstrasse während rund drei Stunden wechselseitig geführt werden. Kurze Zeit war die Strasse sogar ganz gesperrt.

SDA/sep

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch