Zum Hauptinhalt springen

Mann mit Schwert in Apple-Store niedergerungen

An der New Yorker Fifth Avenue betrat ein verwirrter Mann mit einem Samuraischwert einen Apple-Laden. Er konnte verhaftet werden.

Mann bedroht mit Samuraischwert Apple-Kunden. (20. November 2015) Bild: Screenshot Youtube/Auto World
Mann bedroht mit Samuraischwert Apple-Kunden. (20. November 2015) Bild: Screenshot Youtube/Auto World

Ein Mann mit einem Samurai-Schwert ist in einem New Yorker Apple-Laden niedergerungen worden. Sicherheitskräfte stoppten den Mann, als er am Nachmittag mit einem Schwert den Laden des Elektronikkonzerns an der New Yorker Fifth Avenue betrat, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Die alarmierte Polizei habe den Mann zu Boden gerungen und ihn zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. Bei dem Vorfall sei niemand verletzt worden, erklärte die Polizei.

(Video: Youtube/Auto World) In einem auf sozialen Netzwerken veröffentlichten Video ist ein Mann zu sehen, der in dem Apple-Geschäft eine Treppe hinuntergeht und dabei ein Schwert schwingt. Ein Sprecher des US-Konzerns bestätigte den Zwischenfall, wollte dazu aber keine näheren Informationen nennen.

AFP/AP/chk

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch