Zum Hauptinhalt springen

Mann repariert Anhänger auf Autobahn und wird von Auto erfasst

In Füllinsdorf BL ist ein Mann auf der Autobahn ausgestiegen, um etwas an seinem Anhänger in Ordnung zu bringen. Ein nachkommendes Auto versuchte vergeblich, ihm auszuweichen.

Der Mann wurde von einem nachfolgenden Auto erfasst und auf die Fahrbahn geschleudert: Ein Foto der Unfallstelle. (27. Januar 2017) Bild: Polizei Basel-Landschaft
Der Mann wurde von einem nachfolgenden Auto erfasst und auf die Fahrbahn geschleudert: Ein Foto der Unfallstelle. (27. Januar 2017) Bild: Polizei Basel-Landschaft

Im Schönthal-Tunnel auf der A22 hat sich am Freitagnachmittag kurz nach 15.30 Uhr ein schwerer Unfall zugetragen. Wie die Polizei Basel-Landschaft in einer Medienmitteilung erklärt, löste sich bei einem Anhänger kurz vor der Ausfahrt Liestal Nord die Abstellstütze und kratze über die Fahrbahn. Der Mann war auf der rechten Fahrspur der A22 in Richtung Liestal unterwegs.

Er stoppte daraufhin und versuchte die Stütze in die Halterung zurückzuschieben. Ein nachfolgender Personenwagen versuchte dem stehenden Fahrzeug nach links auszuweichen, erfasste jedoch den am Anhänger hantierenden Mann und schleuderte ihn auf die Fahrbahn.

Der Mann wurde schwer verletzt und durch die Sanität Liestal in ein Spital verbracht. Die involvierten Fahrzeuge mussten durch ein Abschleppunternehmen abtransportiert werden. Der Tunnel war in Fahrtrichtung Liestal für die Dauer der Bergungs- und Aufräumarbeiten für gut vier Stunden gesperrt.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch