Zum Hauptinhalt springen

Maus an Bord – Flugzeug bleibt am Boden

Eine Maus hat eine Boeing 757 der nepalesischen Fluglinie Nepal Airlines am Abheben gehindert. Das Tier war von einem Essenstablett gesprungen und spurlos verschwunden.

Das Bordpersonal der Boeing 757 der nepalesischen Fluglinie Nepal Airlines suchte mehr als eine Stunde vergeblich nach der Maus, dann mussten die 133 Passagiere des Flugs von Kathmandu nach Bangkok wieder von Bord gehen. Der Flug wurde gestrichen.

Das Flugzeug musste nach Angaben eines Nepal-Airlines-Sprechers aus Sicherheitsgründen zurück in den Hangar. Es dürfe erst wieder den Dienst aufnehmen, wenn der Nager gefunden wurde.

SDA/pbe

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch